Bonjour, wie alljährlich warte ich der französischen Sitte ensprechend Januar, um Ihnen ein erfülltes neues Jahr zu wünschen. Es wird bestimmt voller Liebe sein, wenn ich an die unzähligen zärtlichen Worte, die Sie auf Ihren Werken für Ihre Liebsten gemalt, geritzt, gestempelt haben, zurück denke.

Nachdem die Weihnachtsferien zu Ende kommen, spielen Uschi und ich schon Frühlingsanfang und möchten diese Woche klar Schiff machen und putzen, was das Zeug hält. Deshalb wird la fabrique erst am Freitag, den 11. Januar wieder öffnen.
Bis bald und herzliche Grüße. Marianne Mion.


Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Ihre E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht! Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder